Pfarre Bad Ischl




Musik+Humor


Musik

„Kein Kind ist unmusikalisch“

Erziehung durch Musik ist die vorzüglichste, weil Rhythmus und Harmonie am Tiefsten ins Innerste der Seele eindringen (Sokrates 400 v. Chr.)!

Wir ermöglichen den Kindern, die Freude an der Musik zu entdecken.

Beispiele aus der Praxis:

  • · Singen und musikalisches Sprechen
  • · Spielen auf Instrumenten
  • · Geräusche der Umwelt bewusst wahrnehmen
  • · Ausleben der Emotionen mit Musik
  • · Musik aus verschiedenen Bereichen erleben ( von Klassik bis Pop)
  • · Wecken und entdecken der eigenen Stimme
  • · Sprachförderung durch Singen
  • · Zugang zur deutschen Sprache für Kinder mit nicht Deutscher Muttersprache

Humor

Humor im Kindergarten ist genauso wichtig wie spielen, essen und tanzen. Humor hat wenig mit Informationsaustausch und viel mit sozialen Streicheleinheiten zu tun.

Humor in der Erziehung fördert Kreativität und Motivation, entschärft Konflikte, reduziert Angst und schult die Teamfähigkeit. Soziale Kompetenz wird gefördert und Konfliktbewältigung durch Humor erleichtert.

Wir sehen Freude und Glück als wertvolle Gabe an. Wir wollen Humor und Spaß als jene Haltung vermitteln, die es uns ermöglicht, die eigene Unzulänglichkeit einzugestehen und auch die Unzulänglichkeiten der anderen mit einem Lächeln zur Kenntnis zu nehmen.